Schlosskonzerte

Weilburger Schlosskonzerte

Weilburg, Schlosskonzert im Innenhof des Hochschlosses

Schlosskonzert im Innenhof des Hochschlosses

Die Weilburger Schlosskonzerte finden im Jahr 2014 vom 31.05. bis 02.08. in Weilburg statt.

Seit 1973 werden alljährlich die Weilburger Schlosskonzerte veranstaltet. Das Eröffnungskonzert der Spielsaison 2009 war das eintausendste Konzert in der Reihe der Konzertveranstaltungen. Seit Beginn ist Veranstalter der Konzerte der Verein "Weilburger Schlosskonzerte e. V.", der 1972 gegründet wurde. Die Initiative der Vereinsgründung zur Durchführung von Konzerten im Renaissancehof des Weilburger Schlosses ging von Johannes und Mechthild Meyer, Gisela Walther und Hans Koppenburg aus. Schirmherr der Weilburger Schlosskonzerte ist Seine Königliche Hoheit, Großherzog Henri von Luxemburg, Herzog von Nassau.

Fanden die Konzerte in der Anfangszeit nur am Wochenende statt und war der Veranstaltungsort auf den Renaissancehof bzw. bei schlechtem Wetter auf die Stadt- und Schlosskirche begrenzt, wurde auf Grund des regen Zuspruchs mittlerweile die Veranstaltungszahl erhöht und es werden als weitere Spielstätten auch die Alte Hofstube und die Obere Orangerie genutzt.

Der hohe musikalische Anspruch, die künstlerische Darbietung und die unvergleichliche Atmosphäre der Aufführungen im Schloss haben die alljährlich von etwa Anfang Juni bis Ende Juli stattfindenden Konzerte zu einem kulturellen Begriff weit über Hessen hinaus gemacht. Dargeboten wird ein weit gefächertes Programm verschiedener musikalischer Stile; u. a. Orchesterkonzerte, Kammermusik, Lieder- und Soloabende.

Seit der Spielzeit Sommer 2000 besteht eine Homepage des Vereins. Dort kann u. a. auch der Veranstaltungsplan eingesehen werden und es besteht die Möglichkeit einer Kartenbestellung. Ebenso finden Sie dort die Öffnungszeiten des Konzertbüros, Kontaktangaben usw.:

http://www.weilburger-schlosskonzerte.de