Literarisches Weilburg

Weilburger Sagen

Die Wölwenhöhle bei Weilburg

"Die Wölwenhöhle bei Weilburg"
(von Aloys Henninger)

Henningers Gedicht wurde veröffentlicht in dessen Anthologie

Nassau in seinen Sagen, Geschichten und Liedern fremder und eigner Dichtung"
Dritter Band
Die Lahn und der Westerwald
Wiesbaden
Druck und Verlag A. Scholz,
1845.

Die Abschrift erfolgte nach einem in der Bibliothek des Gymnasiums Philippinum Weilburg vorhandenen Druckexemplar.

"Die Wölwenhöhle bei Weilburg" (166 kByte)

Das Gedicht (17 Seiten DIN A4) ist als pdf-Dokument verfügbar, das über den vorstehenden Link hier Online gelesen werden kann. Um den Text Offline zu lesen, können Sie die Datei auch auf Ihrem PC speichern.

In beiden Fällen ist das (kostenlose) Programm Adobe®Reader® erforderlich, das wahrscheinlich aber bereits auf Ihrem PC installiert ist. Sollte dies nicht der Fall sein, so können Sie die aktuelle Version hier herunterladen:  Adobe®Reader®.

Biografisches

Biografisches zu Aloys Henninger finden Sie auf der Seite mit der Ballade "Das Hundchen des Fürsten".