Literarisches Weilburg

Stadt und Lahn

Geschichte und Beschreibung des Lahnthal's

Geschichte und Beschreibung des Lahnthal's
von Katharina Schweitzer
Vorsatztitel 'Geschichte und Beschreibung des Lahnthal's

Vorsatztitel, "Geschichte und Beschreibung des Lahnthal's", 1855, von Katharina Schweitzer

Mit dem Bau der Lahntaleisenbahn vom Rhein her wurde 1857 begonnen. In Weilburg fuhr im Oktober 1862 der erste Zug ein. Sieben Jahre zuvor hatte Katharina Schweitzer das Lahntal bereist und dann eine "Geschichte und Beschreibung des Lahnthal's" veröffentlicht. Ausführlich beschreibt sie darin die Geschichte des Lands an der Lahn mit seinen Dörfern, Städten und der Landschaft. Auf über 300 Seiten führt ihre Wanderung entlang des Lahntals vom Lahnhof mit der Lahnquelle bis zur Mündung der Lahn in den Rhein bei Niederlahnstein.

Die Reisebeschreibung hat Katharina Schweitzer "Ihrer Hoheit der Frau Herzogin Adelhaid von Nassau ehrfurchtsvoll gewidmet" und im Selbstverlag herausgegeben.

Verheiratet war Katharina Schweitzer mit Aloys (Alois) Henninger, von dem Sie in dieser Homepage unter "Literarisches"/"Zu Stadt und Lahn" ebenfalls zwei Werke finden können. 

Über nachstehenden Link finden Sie einen Auszug aus ihrem Buch, der die Seiten 133 bis 149 umfasst und sich der Stadt Weilburg widmet.

Schweitzer, Katharina
Geschichte und Beschreibung des Lahnthal's
Selbstverlag
Wiesbaden, 1855

"Geschichte und Beschreibung des Lahnthal's (884 kByte)

Das Faksimile des Buchauszugs zu Weilburg (18 Seiten DIN A4) ist als pdf-Dokument verfügbar und kann über den obigen Link Online gelesen werden. Um den Text Offline zu lesen, können Sie die Datei auch auf Ihrem PC speichern.

In beiden Fällen ist ein pdf-Reader erforderlich, der wahrscheinlich aber bereits auf Ihrem PC installiert ist, z. B. das (kostenlose) Programm Adobe®Reader®. Sollte dies nicht der Fall sein, so können Sie die aktuelle Version hier herunterladen:  Adobe®Reader®.