Sehenswert in Weilburg

Weilburger Denkmäler

Erinnerungsstein Nebenerwerbssiedlung

Weilburg, Gedenkstein der Nebenerwerbssiedlung

Erinnerungsstein  der Nebenerwerbssiedlung

Der Erinnerungsstein befindet sich in der Nassaustraße und dort kurz vor deren Einmündung in die Friedrich-Ebert-Straße. In den Gedenkstein ist eine Schrifttafel mit folgender Inschrift eingelassen:

Landwirtschaftliche Nebenerwerbssiedlung
Weilburg
Errichtet 1953 - 1957 mit 42 Siedlerstellen
und bis 1976 mit 9 Einzelstellen von hei-
matvertriebenen Familien aus den Gebieten:
Sudetenland 43 Westpreußen 1
Schlesien 3 Slowakei 1
Ostpreußen 2 Wartheland 1

20.6.1992

Die Errichtung der Häuser erfolgte in mehreren Bauabschnitten und begann 1952 durch die Nassauische Siedlungsgesellschaft. In den beiden ersten Bauabschnitten wurden Doppelhäuser erstellt, ab dem 3. Bauabschnitt im Jahr 1957 baute man Einzelhäuser. Zum 50-jährigen Jubiläum wurde im Juni 2003 die Linde von der Siedlergemeinschaft am Gedenkstein gepflanzt.